Urbane Produktion und Leerstände

Urbane Produktion beschreibt die Herstellung und Verarbeitung von Gütern und Dienstleistungen in dicht besiedelten Gebieten. Dazu zählen Manufakturen, kundennahe Konsumgüter- und Lebensmittelbetriebe, Wirtschaftsbereiche der Informations- und Kommunikationstechnologie, die Gesundheits- und Kreativwirtschaft sowie Formen des Urban Farmings.

Urbane Produktion und Leerstände

Die urbane Produktion birgt ein großes Potential für die nachhaltige Veränderung der städtischen Wirtschaftsstrukturen, da lokal und kreativ innovative Produktions-, Lebens- und Wirtschaftsweisen entwickelt und umgesetzt werden können. Damit leistet sie auch einen Beitrag zur nutzungsdurchmischten Stadt der kurzen Wege, die das Erreichen des Arbeitsplatzes durch Nahmobilität ermöglicht und Emissionen einspart.

Im Oberhausener Stadtraum besteht ein großes Engagement von Handwerk und Kunst sich an der nachhaltigen Entwicklung der Stadt zu beteiligen. Handwerksbetriebe engagieren sich im Umweltmanagement, wie mit der Unterzeichnung eines Klimaschutzpaktes zwischen der Stadt Oberhausen und den Handwerksbetrieben im November 2018 deutlich wurde. Im Kreativbereich agieren Kunstschaffende und Kreative unter dem Dach des „Kreativ.Quartiers Oberhausen.Mitte“ seit 2012 mit dem Ziel neue Perspektiven und Funktionen für die Innenstadt zu entwickeln. Die Herausforderung besteht im Vereinen und Umsetzen der verschiedenen Projekte im Stadtraum zu den Themenfeldern energetische Lösungen, Klimaanpassung und Mobilität. Dazu müssen Orte, Netzwerke und lokale Partnerschaften geschaffen oder reaktiviert werden, die das kreative Schaffen und die Umsetzung von Maßnahmen ermöglichen. Durch die c.lab-Aktivitäten sollen auf der einen Seite Kunst und Handwerk in ihrer Ausgestaltung mehr stadtgesellschaftliche Aufmerksamkeit erfahren und auf der anderen Seite Leerstände durch neue Konzepte und modellhafte Erprobungen reaktiviert und neuinterpretiert werden.

Umsetzungsmaßnahmen

Der „Supermarkt der Ideen“ wird als ein zentraler und offener Anlaufpunkt gedacht, der Bürgerinnen und Bürgern handwerkliche, kreative Aktivitäten, Dienstleistungen und Ausbildungsinhalte bietet. Neben klassische Veranstaltungs- und Ausstellungsflächen sind Werkbänke oder Tischen für Diskussionen vorhanden. Ein multifunktionales Gestaltungskonzept ist notwendig, welches dem Raum verschiedene Bespielungen ermöglichen kann. Zu den Aktivitäten zählen …

Mehr lesen

An Schlüsselimmobilien wie der leerstehenden Paketpost soll aufgezeigt werden, was möglich ist –Entwicklungen sollen angestoßen und Impulse für das Umfeld gegeben werden. Vieles ist möglich, aber was passt wohin, wer plant, setzt um und für was gibt es überhaupt einen Bedarf?

Mehr lesen

Während wirtschafts- und standortpolitische Entscheidungen der Kommunen oft zugunsten des Einzelhandels und des Dienstleistungssektors ausfallen, wächst derweil der Sektor des verarbeitenden Gewerbes. Dabei konnte das verarbeitende Gewerbe in Großstädten und zwischen 2008 und 2015, die Bruttowertschöpfung um 24 Prozent steigern. Anstelle der alten Industrien, entstehen Mischungen aus …

Mehr lesen

Projektideen

Im Schulsystem setzen sich Lernmethoden mit stärkerer Fokussierung auf selbstständig erarbeitete Inhalten und praxisnaher Gestaltung des Unterrichts immer mehr durch. Reiner Frontalunterricht wird als nicht mehr zeitgemäß angesehen. Dennoch ist praxisnaher und praktischer Unterricht vielerorts noch eher die Ausnahme, da kein ausreichendes Angebot existiert und/oder Lehrkräften Zeit oder spezifische Fähigkeiten fehlen. Das Projekt „Schul-AG Reparieren“ soll …

Mehr lesen

Der „taktische Urbanismus“ (engl. tactical Urbanism) umfasst kostengünstige und vorübergehende Änderungen in und an der gebauten Umwelt, um lokale Nachbarschaften und Versammlungsorte in Städten aufzuwerten. Auch bekannt als DIY-Urbanismus oder Planning-by-Doing, ist taktischer Urbanismus eine beliebte Praxis …

Mehr lesen

In diesem als eine Art Ausstellungsraum konzipierten Ort, sollen sowohl bereits produzierte Werke präsentiert als auch neue Werke gemeinsam entstehen, wodurch ein aktivierender Impuls für die Stadtgesellschaft entstehen kann. Lokale Handwerks-und Produktionsbetriebe sind wichtige Ideengeber für zukünftige Interessensfelder, die eine Belebung des Handwerks herbeiführen können. Als Grundlage können …

Mehr lesen

Das Ziel ist hier einer jungen Generation Know-how zu vermitteln, verschiedene Skills an die Hand zu geben und Berührungsängste abzubauen, um den lokalen Handel wieder zu einem attraktiven Arbeitsfeld zu machen. Die Entwicklungen im Einzelhandel zeigen eine Bedarfslage, die eine nachhaltige Reaktion erfordert, welche eng mit der zukünftigen Generation an Arbeitskräften zusammenhängt. In Schulklassen können Workshops …

Mehr lesen

Deutschland wird weltweit für sein Ausbildungssystem beneidet. Mit derzeit 327 verschiedenen Ausbildungsberufen haben Ausbildungswillige eine große Auswahl an Möglichkeiten, beruflichen Träume zu verwirklichen. Aber wie finden Interessenten Du heraus, welche Ausbildung zu ihnen passt? Andererseits sucht die deutsche Wirtschaft händeringend nach Auszubildenden, fast 53.000 Lehrstellen …

Mehr lesen

Die Gebäudesubstanz ist beschädigt, die Energieeffizienz leidet, und selbst die Wohngesundheit könnte schon beeinträchtigt sein – dennoch scheuen viele Hausbesitzer:innen vor einer dringenden Renovierung oder Sanierung zurück. Die hier skizzierte Maßnahme zielt auf die Motivation von Eigentümer:innen …

Mehr lesen

Die Erderwärmung und stetig zunehmende Verdichtung von Stadträumen hat in vielen urbanen Lagen die Bildung von Wärme- oder Hitzeinseln zur Folge. Insbesondere junge und ältere sowie chronisch-kranke Bevölkerungsgruppen leiden an heißen Sommertagen besonders unter diesem Phänomen. Neben baulichen Maßnahmen wie …

Mehr lesen

15.09.2022

das Parklet wird schön…

Anfang September haben wir das Parklet (Stadtmöbel) an seinen Bestimmungsort…

Mehr lesen

01.08.2022

Europäischen Mobilitätswoche 2022

Während der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2022…

Mehr lesen

27.07.2022

2. August Ausstellungseröffnung

Die gemeinnützige Organisation Kurbel stellt aus zum Thema Menschenrechte. Die…

Mehr lesen

11.07.2022

Informationstreffen c.lab und Creative City

Das Informationstreffen am 22.6. im Supermarkt der Ideen war gut…

Mehr lesen

29.06.2022

Schlauchwagen für Bewässerung

Die Bewässerung der Baumscheiben auf dem Altmarkt ist sichergestellt, der…

Mehr lesen

29.06.2022

Zukunftsvertrag für NRW veröffentlicht

Im Koalitionsvertrag sind viele gute Ansätze für die NRW Städte,…

Mehr lesen

24.05.2022

c.lab auf dem Feierabendmarkt

Am 12. Mai hat sich c.lab auf dem Feierabendmarkt präsentiert.…

Mehr lesen

13.05.2022

Eine Wetterstation für die Innenstadt

Am 6.5. war es soweit, die Wetterstation am Altmarkt in…

Mehr lesen

09.05.2022

Tag der Städtebauförderung bei uns am 12.5.

Wir wollen am 12.5. den Tag des Städtebaus feiern. Gemeinsam…

Mehr lesen

09.05.2022

Gelungene Bepflanzung der Baumscheiben

Am Freitag, den 29. April war es nun soweit. Die…

Mehr lesen